Mein Name ist Karola Kirschnick.

Von Kindesbeinen an hatte ich in der Familie schon immer viel mit Tieren zu tun. Speziell mit Pferden, Hunden und Katzen. Diese Passion ließ mich bis zum heutigen Tag nicht mehr los. Während meiner Kinder- und Jugendzeit war ich mit der Turnierreiterei sehr aktiv: beginnend im Kindesalter mit Dressur- und Springprüfungen der Klasse E bis später im Erwachsenenalter bis zur schweren Klasse S im Springen und bis Klasse L in der Dressur.

Bei mehrmaligen Aufenthalten in Andalusien, Spanien, erhielt ich tiefe Einblicke in die Ausbildung und Reitweise der Andalusier (PRE), Lusitanos und weiterer Rassen.

Die Entscheidung, meine Passion zu meinem Beruf zu machen, lag natürlich irgendwann sehr nahe und so entschloss ich mich, eine zweijährige Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin am Ausbildungszentrum der Triade Schule für Tierphysio- Therapie in Neusäß bei Augsburg zu absolvieren..

Regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen zu den Themengebieten: Lahmheitsdiagnostik bei Dr. med. vet. Mima Hohmann Wirbelsäulenerkrankungen bei Dr. med.vet. Mima Hohmann Gangschulung bei Dr. med. vet. Mima Hohmann

Osteopathie, Dorn-Therapie, Blutegeltherapie Akupunktur in Ergänzung zur Tierphysiotherapie Spezielle Massageformen wie z. B. Breuss-Massage weitere Fortbildungsseminare bei Dr. med. vet. Peter Rosin Hufmechanik, Hufbeschlag, orthopädischer Beschlag bei Dozentin . R. Schnitzenbaumer, Huftechnikerin, Ausbilderin an der BESW Hufakademie

Mitglied beim Bundesverband zertifi zierter Tierphysiotherapeuten e.V.

  • Lorem ipsum dolor sit amet
  • Sint animi non ut sed
  • Eaque blanditiis nemo

Check Features